Allerheiligen 2023

2023_Vereinsbild_Juppe

Bei passablem Wetter gestaltete der Musikverein Steingaden unter der Leitung des Dirigenten Christoph Weiß am Nachmittag des Allerheiligentags ab 13:30 Uhr die Andachten auf dem alten und neuen Friedhof in Steingaden. Abgesehen von den Nebelschwaden, die die eifrigen Ministranten mit ihrem Weihrauchfass produzierten und die dem Holzregister in die Nase stiegen, gab es keine außergewöhnlichen Ereignisse. Abgehalten wurde die ökumenische Andacht vom Orts-Abt Petrus Adrian, dem Wieskuraten Florian Geis sowie der evangelischen Pfarrerin Brigitte Weggel. Nachdem die knapp dreißig MusikerInnen dasselbe Programm am alten sowie am neuen Friedhof absolviert hatten, kehrte eine kleine Runde beim Gasthof Graf ein.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner