Fahrzeugsegnung Freiwillige Feuerwehr Urspring

2023-07-23 Fahrzeugesegnung Urspring (3)

Zum letzten Einsatz vor der Sommerpause rückte der Musikverein Steingaden am Sonntag, den 23. Juli, nach Urspring aus. Die Freiwillige Feuerwehr Urspring hatte endlich ein neues „altes“ Einsatzfahrzeug bekommen, das an diesem Tag feierlich gesegnet wurde. Um 9:30 Uhr setzte sich der Kirchenzug angeführt vom neuen Fahrzeug und unter musikalischer Begleitung des Musikvereins Steingaden vom Baugeschäft Meister Max aus in Bewegung und zog durch den Steingadener Ortsteil hindurch zum Feldgottesdienst auf die Egg hinauf. Auch dieses Mal blieb den MusikerInnen das Bergaufspielen nicht erspart, da sich Dirigent Weiß wohl vorgenommen hat nachhaltig an der Fitness seiner MusikerInnen zu arbeiten. Nach dem Festgottesdienst und der Segnung des Fahrzeugs, die der Ortsgeistliche Pater Petrus Adrian angesichts des hochsommerlich heißen Wetters angenehm kurz gehalten hatte und die musikalisch vom Musikverein umrahmt worden waren, folgten einige Festansprachen von den Verantwortlichen der Feuerwehr Urspring, Bürgermeister und Kreisbrandrat. Besonders hervorzuheben gilt, dass die Urspringer das gebrauchte Fahrzeug, welches die Gemeinde Steingaden von der Gemeinde Wallgau erstanden hatte in unzähligen ehrenamtlichen Arbeitsstunden auf den neuesten technischen Stand gebracht hatten, und somit aus dem gebrauchten Fahrzeug ein Fahrzeug in Neuwagenqualität gemacht hatten. Schließlich geleitete der Musikverein das gesegnete Feuerwehrauto sowie die zahlreichen Feuerwehrfrauen und -Männer aus der Umgebung zurück ins Dorf zum Feuerwehrhaus, wo der Musikverein dann bis ca. 13:00 Uhr zum Frühschoppen aufspielte. Nach getaner Arbeit konnten sich die MusikerInnen und Musiker mit Spezialitäten vom Grill stärken und fanden unter anderem bei den Kinderwasserspielen eine willkommene Abkühlung. In angenehmer Atmosphäre dauerte das Urspinger Fest noch bis in die Abendstunden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner