Anzahl Besucher:
8379185
Oktober 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01
Nächster Termin:

Keine Termine gefunden

Nächste Probe:

Keine Termine gefunden

01.10.2020
Sie befinden sich hier: Aktuelles
10.08.2019 15:00 Uhr

Sommerfest 10.08.2019

Von: Jakob Hindelang

Da das in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr bisher in einem zwei Jahresrhythmus durchgeführte Festwochenende mit Absolutparty und Bierzelt doch einen sehr erheblichen Arbeitsaufwand darstellte, entschlossen sich die Verantwortlichen der beiden Vereine in diesem Jahr für eine Alternative, das Sommerfest. Bereits im April begannen die Vorbereitungen in einem Gremium aus Musikern und Feuerwehrlern. Trotz der nicht optimalen Witterungsbedingungen entschied man sich das Fest im Innenhofe des Fohlenhofs durchzuführen und baut dort verschiedene Stände für allerlei kulinarische Raffinessen sowie Bühne und Biergarten auf. Bereits am Nachmittag war neben Kaffee und Kuchen ein buntes Programm für die Kinder und Jugendlichen geboten, bei dem von Kletterwand über Hüpfburg bis zu Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto alles dabei war. Auch die Jugendgruppen der Trachtenvereine aus der Wies, Urspring und Steingaden und der Kinderchor bereicherten das Programm und sorgten für gute Unterhaltung. Trotz des fraglichen Wetters tummelten sich bereits nachmittags viele Familien, Besucher sowie Mitwirkende auf dem Fohlenhofgelände. Am späteren Nachmittag sorgten dann die Schnoadberg Musikannten für zünftige Unterhaltung auf dem Sommerfest. Die Jugendkapelle Lechbruck – Steingaden unter der Leitung von Laura Breidenbach war natürlich auch mit von der Partie und rockte am frühen Abend die Bühne, bevor dann ab ca. 20:00 Uhr der Musikverein Steingaden die musikalische Gestaltung übernahm. Auch die Herren vom Männerchor steuerten ihren Beitrag zum Unterhaltungsprogramm bei und besangen die Anwesenden. Da mit Fladen, frischem vom Grill und hopfigen und hochprozentigen Getränken fürs leibliche Wohl bestens gesorgt war entwickelte sich eine angenehme und gute Stimmung, der auch der einsetzende Regen nichts anhaben konnte. Vielmehr eröffnete spontan der Gasthof zum Goldenen Schirm mit trockenen Sitzplätzen. Die MusikerInnen des Musikvereins Steingaden bewiesen unter der Leitung ihrer Dirigentin Melanie Möst einmal mehr, dass sie für ausgezeichnete Stimmung sorgen können und lockten viele Tänzer auf die Tanzfläche. Neben modernen Blasmusikhits, wie z.B. „Cordula Grün“, sorgten auch absolute Klassiker wie der von 9 Posaunen hinaus geblasene Marsch zum „Städtele hinaus“ für beste Stimmung beim Publikum. Gegen ca. 00:30 Uhr beendete der Musikverein zwar seine Aktivität aber das Fest war noch lange nicht zu Ende. Die zahlreichen positiven Rückmeldungen könnten durchaus zu einer Wiederholung des Fests in den nächsten Jahren führen.