Anzahl Besucher:
8063471
Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Nächster Termin:

Keine Termine gefunden

Nächste Probe:

Keine Termine gefunden

15.07.2020
Sie befinden sich hier: Aktuelles
13.04.2019 11:25 Uhr

Probennachmittag 13.04.2019

Von: Jakob Hindelang

Zur Vorbereitung auf das Frühjahrskonzert und die darauffolgenden Wertungsspiele führte der Musikverein Steingaden am Samstag, den 13. April einen Probennachmittag durch. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde mit den Referenten teilte sich die Kapelle registerweise auf und startete das Proben. Insgesamt sieben Referenten, darunter einige Dirigenten Kollegen der neuen Dirigentin und Musiker des Gebirgsmusikkorps waren nach Steingaden gekommen, um den Musikern musikalisch in die Schuhe zu helfen. Dabei wurden die beiden Wertungsstücke „Appalachian Ouverture“ und „Three Times Blood“ besonders geprobt und in ihre einzelnen Phrasen und Akkorde zerlegt. Hier ein Ton etwas höher, dort einen Ton etwas tiefer, den Rhythmus präzise und die Melodie schön phrasiert und das Stück klingt gleich ganz anders. Die Musik muss die Zuhörer berühren, war ein Credo des Nachmittags. Nach rund drei Stunden Satzproben hatten sich die Musiker schließlich eine Kaffeepause mit selbst gebackenen Köstlichkeiten verdient und konnten eine kurze Verschnaufpause machen. Nach der kurzen Rekreationsphase ging es jedoch wieder weiter mit einer Gesamtprobe. Die für alle Beteiligten sehr anstrengende und kräftezehrende Probe wurde im Sinne Aller schon etwas früher als geplant beendet und so konnte man den Tag noch gemütlich im Gasthof Graf ausklingen lassen. Die Dirigentin war mit den Ergebnissen und Fortschritten des Tages sehr zufrieden und man darf darauf hoffen, dass das intensive Proben am Konzert und den Wertungsspielen seine Früchte trägt.